Loslassen Teil 2

Ich hatte schon einen Beitrag zu dem Thema Loslassen geschrieben.

Auch ich habe diese Dinge schon erlebt. Vor mehr als 20 Jahren habe ich einen Mann kennengelernt. Wir waren mal zusammen, dann wieder nicht.

So ging das viele Jahre, bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich den Vater meiner Kinder kennengelernt habe. Ab da war das für mich vorbei. Für ihn anscheinend nicht.

In unregelmäßigen Abständen rief er mich an, schrieb sms oder später als er keine Nummer mehr hatte, ging es weiter über facebook. Er stupste mich an und erhoffte sich wohl daraus, dass ich ihm in irgendeiner Weise antworte. Dazu hatte ich aber keine Lust mehr. Es war vorbei…und das endgültig….ich wollte keinen Kontakt mehr. Er hat sich immer gemeldet, wenn es ihm nicht gut ging, egal ob er in seiner Ehe einsam war oder er andere Probleme hatte. In dieser Zeit war ich wohl wie ein Prellbock für ihn. Ablenkung, Ausbrechen aus seinem Ehealltag und ich weiß was sonst noch alles. An diesem Punkt war mir bewusst, das dieser Mensch kein Gefühl mehr für hatte. Das tat weh, aber es war auch befreiend.

Ich war nicht mehr in der Hoffnung gefangen, dass er sich doch noch ändert. Es war ein tolles Gefühl und ich wünsche mir für jeden, der in solch einer Situation ist, diese Erkenntnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.